|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Historische Bildung   |   Deutsche Militärgeschichte bis 1945   |   Deutsche Militärgeschichte ab 1945   |  
|  Militärsoziologie   |   Sicherheitspolitik und Streitkräfte   |   Medien - Presse   |   Einsatz   |  
 

Bröckermann, Heiner

Brenner, Stefan Maximilian

Diedrich, Torsten

Hagemann, Frank

Krauß, Oliver

Lieb, Peter


Lehrstabsoffiziere/ Dozenten

Birk, Eberhard

Brehl, Martin

Hase, Holger

Reichenberger, Florian

Reimann, Herkules

Urbatschek, Mirko

Historische Bildung

Der Generalinspekteur unterstreicht die Bedeutung der historischen Bildung für die Streitkräfte. Sein Leitgedanke ist dabei, dass „die geistige Auseinandersetzung mit Geschichte dem Menschen nicht Ausbildung, sondern Bildung, nicht Handlungsanweisung, sondern Horizonte“ bietet. So verstandene historische Bildung vermittelt Erkenntnisse über historische Ursachen sowie über die Entwicklung von politischen und gesellschaftlichen Problemen der Gegenwart. Sie erhöht die Befähigung zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Tradition, Berufsbild und Selbstverständnis des Soldaten und fördert seine Identifikation mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Zur Umsetzung dieses Auftrages zur historischen Bildung wertet das ZMSBw Forschungsergebnisse aus, bereitet diese pädagogisch-didaktisch auf und stellt sie den Streitkräften in verschiedenen Formen zur Verfügung. Für die Offizier- und Unteroffizierschulen der Bundeswehr erarbeitet das ZMSBw moderne und zielgruppenorientierte Lehrunterlagen. Es gestaltet und betreut Wanderausstellungen, die innerhalb und außerhalb der Bundeswehr gezeigt werden. Die „Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung“ wird in die gesamte Bundeswehr verteilt und kann auch außerhalb bezogen werden.

Ansprechpartner: Oberst Dr. Frank Hagemann, Abteilungsleiter Bildung

 

Seminar beim MGFA

Bundeswehrangehoergie im Seminar

Menschen in einer Ausstellung

Historische Dokumente und Orden

 

 

            nach oben