|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  


Der Erste Weltkrieg und die British Army

Staff Ride 2018 beim ZMSBw

Das Kriegsjahr 1918 steht im Mittelpunkt des diesjährigen Staff Ride der British Army.

Angeleitet von Historikern des ZMSBw befassen sich britische Offiziere und deutsche Soldaten als ihre Gäste mit den Operationen des letzten Kriegsjahres und besuchen dazu auch die Schlachtfelder in Nordfrankreich und Belgien.

Oberst Dr. Gerhard P. Groß, Wiss. Direktor Dr. Markus Pöhlmann und Oberstleutnant Dr. Christian Stachelbeck gaben den deutschen Teilnehmern am Staff Ride bei ihrer zweitägigen Einweisung am ZMSBw den historischen Hintergrund zu den damaligen britischen Operationen. Die Historiker des Forschungsbereichs II - Deutsche Militärgeschichte bis 1945, wiesen die Gäste dabei in die militärische Lageentwicklung, die Auswirkungen von Waffentechnik und Verlusten auf die Operationsführung sowie die Realitäten des ersten industriellen Krieges auf dem europäischen Kontinent ein. 

 

Weiterführende Informationen zum Staff Ride 2018 finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Heeres hier: https://bit.ly/2xFgq8C





nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.